Archiv für Februar 2007

Christian Klar schafft Klarheit

Mittwoch, 28. Februar 2007

Lange genug hat er ja Zeit gehabt und nun endlich auch einen Weg gefunden, wie er den verhassten Rechtsstaat Bundesrepublik am Ende doch noch gründlich vorführt. (mehr …)

Nicht nur »Das Leben der anderen«

Montag, 26. Februar 2007

Schon bald nach dem Start des Filmes »Das Leben der anderen« vor knapp einem Jahr wurde klar, dass er seinen auch für die Macher überraschenden Erfolg nicht nur dem zeitgeschichtlichen Thema zu verdanken hatte, sondern auch einer Aktualität, die sich aus Entwicklungen (mehr …)

Mixa, der Kater im Fuchs

Sonntag, 25. Februar 2007

Nachdem der katholische Augsburger Bischof Mixa Frauen, die ihre Kinder beizeiten in eine Krippe geben, um – unter anderem – ihren Beruf weiter ausüben zu können, als »Gebärmaschinen« bezeichnete, soll nun der SPD-Vorsitzende Kurt Beck eben jenen Bischof Mixa mit einem kastrierten Kater verglichen haben, »der nur noch berät«. (mehr …)

Was uns die Rauchverbotsdiskussion lehrt

Samstag, 24. Februar 2007

Sehr beruhigend wäre es, wenn eine ähnliche Diskussion wie zum Verbot des Rauchens auch zur Bekämpfung neonazistischer und rechtsextremistischer Vernebelung stattfände. (mehr …)

Chiles Fjorde

Freitag, 23. Februar 2007

Ein Paradies – abweisend schön

Europas schwierige Vereinnahmung der chilenischen Fjorde

 

Südlich von Puerto Aisén, jenem kleinen Städtchen im Hinterland der Pazifikküste – von Valparaiso im Norden mehr als 1600 Kilometer und von Kap Hoorn im Süden gar 2500 Kilometer entfernt – (mehr …)

Italienische Lektion

Donnerstag, 22. Februar 2007

Zwei kommunistische Senatoren, die eigentlich die Regierung Prodi unterstützen, haben gestern nicht für den weiteren Einsatz italienischer Soldaten in Afghanistan gestimmt und damit den Sturz dieser Regierung herbeigeführt. Sicher hätte es genügend Argumente gegen eine solche Verweigerung gegeben, (mehr …)

Deutsch als Fremdsprache

Mittwoch, 21. Februar 2007

Mit großflächigen Plakaten wird derzeit ein »Magazin für ganz Deutschland« angeboten; es trägt den urdeutschen Namen »Vanity Fair«. Auf dem Jahrmarkt der Eitelkeiten ist die deutsche Sprache längst als »uncool« an den Rand gedrängt; wer etwas auf sich hält, bedient sich englisch-amerikanischer Brocken, wenn er einmal etwas mitteilen will. (mehr …)

CDU auf der Suche nach dem Weg zum Wähler

Montag, 19. Februar 2007

Trotz der Dauerkritik an der großen Koalition – die Union scheint von ihr zu profitieren, während die SPD auf niedrigem demoskopischen Niveau verharrt. (mehr …)

Kommerzival in Berlin

Sonntag, 18. Februar 2007

Auch in Berlin feierten die Jecken, aber heraus kam nur ein müder Abklatsch der rheinischen Karnevalsumzüge. (mehr …)

Shakespeare in Bayern

Samstag, 17. Februar 2007

Dass die CSU ihren neuen Häuptling erst auf einem Parteitag im September bekommen soll, ist nur zu begrüßen, ermöglichen doch so die kommenden sieben Monate einen tiefen Einblick in das wahre Innenleben der Partei – jenseits aller werbeträchtigen Sprüche. (mehr …)