Archiv für September 2011

Die Piraten können den Kapitalismus herausfordern

Dienstag, 20. September 2011

(pri) Wieder einmal haben die gern hochgelobten »Qualitätsmedien« einen Trend verschlafen. Sie jedenfalls haben das Aufkommen einer neuen Partei, der »Piraten«, nicht kommen sehen, obwohl es seit Monaten dafür deutliche Anzeichen gab und zuletzt auch die Meinungsforscher für die Berliner Wahlen ihren kometenhaften Aufstieg voraussagten. (mehr …)

Von der Linken erwarten die Wähler mehr als SPD-Politik

Sonntag, 18. September 2011

(pri) Es war vor allem ein Denkzettel für jene Fraktion der Linkspartei, die im Regieren an sich den Sinn politischen Engagements sieht und darüber auch einmal einstige inhaltliche Aussagen vergisst. Diese Fraktion hat die Berliner Linke zehn Jahre lang dominiert und sie in dieser Zeit in den Keller gefahren (mehr …)

Weiter auf Sonjas Spuren…

Dienstag, 13. September 2011

(rhe) Vielleicht erinnert sich der geneigte „Blogsgesang“-Leser noch an den im Mai veröffentlichten, jetzt im Geschichtsbuch abgelegten Ruth-Werner-Beitrag „Auf Sonjas Spuren“. (mehr …)

Wie die Zersetzung von Wikileaks organisiert wird

Dienstag, 06. September 2011

(pri) Die Stasi war nicht der erste Geheimdienst und erst recht nicht der letzte, der diese Methode gegen Andersdenkende anwandte. Zersetzung steht im Inventar der Schlapphüte ganz vorn, und wie es scheint, war sie auch bei der Operation Wikileaks wieder erfolgreich. (mehr …)