Archiv für Dezember 2012

Die glücklichen Opfer der Kostenlos-Kultur

Sonntag, 23. Dezember 2012

(pri) Schier unübersehbar sind inzwischen die Klagen von Zeitungsverlegern, Redakteuren, Autoren aller Art, sie würden durch geistige Schnäppchenjäger, die via Internet eine Kostenlos-Kultur etabliert hätten, in den Ruin getrieben. Dabei sind die Umsätze der Verlagsbranche noch immer beträchtlich (mehr …)

Hans-Peter Friedrich – der Brandstifter als Biedermann

Mittwoch, 19. Dezember 2012
(pri)Lange wusste Hans-Peter Friedrich mit dem Amt des Bundesinnenministers wenig anzufangen. Im beginnenden Wahlkampf zum bayerischen Landtag und zum Bundestag jedoch fügt er sich zunehmend in die traditionell rechtskonservative Linie der Union ein und verfährt nach den alten rechtslastigen Feindbildern der CSU – unter Verwendung von Weichzeichnern. (mehr …)

Ägypten, Syrien und der mähliche Gang der Geschichte

Donnerstag, 13. Dezember 2012

(pri) Am Sonnabend wird in Ägypten über eine neue Verfassung abgestimmt. Dass darum ein erbitterter Kampf tobt, scheint hierzulande nicht wenige zu verwundern. Sie glaubten wohl, das Morgenland steuere nach dem Sturz Mubaraks unmittelbar in abendländische Verhältnisse. Typisch westliche Arroganz. In Syrien tobt ein noch erbitterterer, weil blutiger Kampf, der bereits 40000 Tote kostete – übrigens derzeit noch weniger, als das militärische Abenteuer von NATO und USA in Libyen auf dem Konto hat. (mehr …)

Angela Merkel, die Verwaltungskanzlerin

Mittwoch, 05. Dezember 2012

(pri) Angela Merkel braucht die CDU nur noch als gut geölte Wahlmaschine, die ihr den Verbleib im Kanzleramt auch über 2013 hinaus sichert; ansonsten ist ihr die Partei ziemlich schnuppe. Die Union hingegen braucht Angela Merkel als Lokomotive, die für die nötigen Prozentpunkte und damit für Mandate mit all ihren angenehmen Privilegien sorgt. Deshalb schluckt sie manchen Ärger über die Beliebigkeit ihrer Vorsitzenden mannhaft hinunter (mehr …)