Artikel mit ‘Balkan’ getagged

Mit Frau Merkel schaffen wir das nicht

Montag, 28. März 2016

(pri) Als besonders anschauliches Beispiel für die Kluft zwischen Anspruch und Aktion wird man wohl im historischen Rückblick die von Angela Merkel veranlasste faktische Grenzöffnung für Flüchtlinge im September 2015 und ihr darauf folgendes (Nicht-)Handeln bzw. die sukzessive Umdeutung ihres angesichts der zu erwartenden Probleme unerhörten Versprechens »Wir schaffen das!« weg von der Organisation von Integration und hin zu verschärfter Abschottung und brutaler Grenzsicherung – also das ganze Gegenteil – in Erinnerung behalten. Dieser mit dem ersten eintreffenden Flüchtenden sofort sichtbare und seither immer deutlicher – jetzt bis zur kaum erträglichen Schmerzgrenze – sich verschärfende Widerspruch (mehr …)

Wieder wird auf der Krim Weltgeschichte geschrieben

Donnerstag, 13. März 2014

(pri) Am kommenden Wochenende wird eine historisch kurze Phase, die vor 60 Jahren ein sowjetischer Potentat eingeleitet hatte, durch einen anderen, einen russischen Potentaten, so beendet werden, wie sie damals begonnen hatte – durch einen willkürlichen Akt, der nichtsdestotrotz, damals wie heute, kein Zufallsprodukt war und ist, sondern Ausdruck einer übergreifenden Entwicklung (mehr …)

Gerechtigkeit durch Wikileaks

Montag, 25. Oktober 2010

Mit großer Empörung hat die US-Regierung auf einen urdemokratischen Vorgang reagiert – die Aufklärung der Öffentlichkeit über die Regierungspolitik. Die Publizierung von fast 400000 geheimen amerikanischen Dokumenten durch die Internet-Plattform Wikileaks über den Irakkrieg (mehr …)

Kosovo und Spione, die aus der Hitze kommen

Sonntag, 30. November 2008

Bei Geheimdiensten ist zwar grundsätzlich alles möglich, aber dass sich brave deutsche BND-Beamte zu derart eigenmächtigen Aktionen entschließen, die die Politik der eigenen Regierung erheblich konterkarieren, wie das aus Kosovo berichtet wurde – das erscheint denn doch sehr unwahrscheinlich. (mehr …)

Kosovo – Lunte am Pulverfass des Separatismus

Samstag, 22. Dezember 2007

Demnächst erhält Europa einen neuen Staat – Kosovo. Ein Mini-Staatlein, allein kaum lebensfähig, wird es am Tropf der EU hängen, in der einige mit großem Unbehagen das kleine Gebilde sehen, aber keine Traute oder auch nicht die Kraft haben, sich gegen die Mehrheit und vor allem die USA durchzusetzen, (mehr …)