Artikel mit ‘Tiefensee’ getagged

Der Osten ist immun gegen Propaganda

Freitag, 26. Juni 2009

Was man einmal gelernt hat, vergisst man nicht mehr, sagt ein geflügeltes Wort. Das kommt den früheren DDR-Bürgern gerade in diesem Jahr zugute, in dem eine wahre Propagandaflut über sie hereinbrach. (mehr …)

Zensurminister Tiefensee

Freitag, 21. November 2008

Man könnte fast boshaft werden: Wer aus dem Osten kommt, hat offenbar Zensur gleichsam mit der Muttermilch eingesogen und kann davon sein Leben lang nicht lassen. Das gilt für Ex-Stasis wie den Linken-MdB Lutz Heilmann ebenso wie für Ex-Bürgerrechtler, in diesem Fall Wolfgang Tiefensee, heute Bundesminister und zuständig für den Aufbau Ost. (mehr …)

Lokführerstreik trennt Spreu vom Weizen

Samstag, 17. November 2007

Wenn Hartmut Mehdorn dereinst ein historisches Verdienst zugesprochen werden sollte, dann jenes, dass er mit seiner frühkapitalistischen Brecheisenmentalität endlich wieder einmal den unüberbrückbaren Widerspruch zwischen Kapital und Arbeit transparent gemacht hat. (mehr …)

Das Beispiel der Lokführer

Sonntag, 04. November 2007

Dass die Gewerkschaft der Lokführer (GdL) trotz immer neuer, oft kurzfristig angekündigter und viele treffender Streiks noch immer auf Zustimmung bei der Mehrheit der Bevölkerung stößt, (mehr …)