Artikel mit ‘zweiter Weltkrieg’ getagged

Menschen und Mächte. Zur polnisch-deutschen Diskussion über den zweiten Weltkrieg

Montag, 24. Juni 2013

(pri) Über den Fernsehfilm »Unsere Mütter, unsere Väter«, schon bei seiner deutschen Premiere im ZDF im vergangenen März nicht unumstritten, ist jüngst aus Anlass der Ausstrahlung in Polen eine heftige Debatte entbrannt. Sie drehte und dreht sich vor allem um die Frage, inwieweit der Film eine Umdeutung der Geschichte versucht, indem er Schuld und Leid von Ursache und Wirkung des Krieges trennt. (mehr …)

Von Königsberg nach Kaliningrad – Reise in eine gespaltene Geschichte

Mittwoch, 09. Januar 2013
(pri) Aus dem deutschen Königsberg wurde nach dem zweiten Weltkrieg das sowjetische Kaliningrad. Heute wollen die Bürger der vom Mutterland weit entfernten russischen Exklave ihrer beinahe schon vergessenen Stadt eine neue Identität geben. (mehr …)

Obama trifft Merkel – an ihren empfindlichen Stellen

Freitag, 05. Juni 2009

Es war eine »Güstrower Kulisse«, in der Angela Merkel heute Barack Obama in Dresden begrüßte. Man erinnert sich: Als Helmut Schmidt 1981 von Erich Honecker in Güstrow empfangen wurde, waren die Straßen menschenleer (mehr …)

Erika Steinbach und die Relativierung der Kriegsschuld

Donnerstag, 05. März 2009

Mit dem (vielleicht nur vorläufigen) Verzicht Erika Steinbachs auf einen Sitz im Stiftungsrat des geplanten Dokumentationszentrums gegen Vertreibungen ist vielleicht eine Schlacht gewonnen, aber noch lange nicht der Krieg. (mehr …)