Der Osten ist immun gegen Propaganda

Was man einmal gelernt hat, vergisst man nicht mehr, sagt ein geflügeltes Wort. Das kommt den früheren DDR-Bürgern gerade in diesem Jahr zugute, in dem eine wahre Propagandaflut über sie hereinbrach. Aber Propaganda hatte man in der DDR zur Genüge ertragen müssen und gelernt, ihr zu widerstehen. Das prägt, und so erkennen die Ostdeutschen auch jetzt , wo objektive, wahrheitsgetreue Information endet und billige Propaganda beginnt. Trotz aller Dauerberieselung stimmten 49 Prozent in einer Emnid-Umfrageder Aussage zu, dass die DDR mehr gute als schlechte Seiten hatte und man dort gut leben konnte. Weitere acht Prozent meinten gar, in der DDR lebte man besser und glücklicher als heute im wiedervereinigten Deutschland.

Da ist möglicherweise auch viel Trotz im Spiel – gerade angesichts der unaufhörlichen Versuche, den früheren DDR-Bürgern das totale Gegenteil einzureden. Aber eben auch Erfahrung, die die Propagandisten nicht teilen oder vielleicht vergessen haben, weil das heutzutage bequemer ist. Echte Propagandisten jedoch ficht das nicht an, was auch aus der DDR geläufig ist. Der Ost-Beauftragte der Bundesregierung, Wolfgang Tiefensee, jedenfalls verlangte »Konsequenzen aus diesem Resultat« – und die heißen, »dass wir in der Aufarbeitung der DDR-Geschichte nicht nachlassen dürfen«. Das sollte allerdings vor allem er sich zu Herzen nehmen, um zu studieren, wohin derlei Propagandiererei führt.

Tags: , , , , ,

Eine Antwort zu “Der Osten ist immun gegen Propaganda”

  1. Markus sagt:

    Ja, vielleicht sind Bürger der ehemaligen DDR tatsächlich besser gewappnet gegen allzu aufdringliche und unwahre Propaganda der Herrschenden. Aber das darf so nicht gelten gelassen werden, meinen führende Vertreter der politischen Klasse in Gesamtdeutschland, daß ausgerechnet die “Ossis” den “Wessis” eine wichtige Bürgertugend voraus haben. Anderswo sieht es mit der Meinungsfreiheit und Selbstbestimmung aber auch nicht viel besser aus:

    http://www.piper-verlag.de/taschenbuch/buch.php?id=9221&page=buchthemen&sort=&auswahl=A&pagenum=5
    Piper Taschenbuch | Media Control, Noam Chomsky

Hinterlasse eine Antwort